Die Weingärtner Ilsfeld, ein Zusammenschluss von Weinerzeugern aus Ilsfeld, Abstatt, Auenstein und Helfenberg, sind seit April 2010 Teil der Felsengartenkellerei Besigheim. Schon als eigenständige Genossenschaft konnten die Weingärtner aus Ilsfeld stolz sein, auf die herausragende Qualität ihrer Erzeugnisse, was besonders in Anbetracht der Betriebsgröße eine ganz bemerkenswerte Leistung darstellte. Mit den Möglichkeiten einer großen, renommierten Genossenschaft und dank der Synergien, die der Anschluss an die Felsengartenkellerei Besigheim mit sich brachte, konnte der Stellenwert der Ilsfelder Weine hinsichtlich Qualität und Exklusivität nochmals beeindruckend gesteigert werden.
So betreten die allerbesten Weine aus dem Ilsfelder Sortiment jetzt als Edition „Schwarzer Rappe“, vinifiziert von den Besigheimer Kellermeistern, die Bühne der aussergewöhnlichen Weine. Und das mit einer Ausstattung, die verspricht, was die Edition am Gaumen der Weinliebhaber und -kenner überzeugend hält. Der Name „Schwarzer Rappe“ leitet sich dabei von einer der bedeutensten Ilsfelder Einzellagen, dem „Ilsfelder Rappen“, ab und ist somit eine Reminiszenz an die Herkunft. Um die erwähnte Qualität und Exklusivität dieser Weine gebührend zu unterstreichen, werden sie ausschließlich in den Verkaufsstellen der Felsengartenkellerei Besigheim, in ihrer eigentlichen Heimat, der Vinothek Ilsfeld und im ausgewählten Fachhandel angeboten. Die Bezugsquelle im Fachhandel erfahren Sie gerne unter Telefon 07143/8160-0.

 

Schwarzer Rappe Felsengartenkellerei Besigheim